Don Bosco-Schule Stappenbach

Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum

Schulleben

 

Hier finden Sie Videos von den tollen Auftritten unserer Künstler beim Abend der offenen Klassenzimmer

 

 

Auch in diesem Schuljahr hieß es wieder TÜREN AUF.

 

Viele Eltern, Angehörige, Ehemalige und Freunde der Don Bosco-Schule nahmen diese Einladung an und kamen zum Abend der offenen Klassenzimmertüren.

Wellnessroom mit Hand-, Rückenmassage und Fußbad genießen, im Secondhand-Laden stöbern, Briefe an das Christkind schreiben, Weihnachtsbaumanhänger basteln, Teelichthalter bemalen, Stofftaschen bedrucken, Einblicke in die Arbeit der Kultur-AGs bekommen, sich vom Elternbeirat bewirten lassen, den Schulchor und die Schülerband bewundern…

Die Liste der Aktivitäten ließ sich noch lange weiterführen. Am vorweihnachtlichen Abend der offenen Klassenzimmer an der Don Bosco-Schule gab es wieder viel zu sehen und zu tun.

In allen Klassenzimmern wurden vielfältigste Aktionen und Aktivitäten für Eltern und Schüler angeboten. Beim gemeinsamen Basteln und beim Gang durch die stimmungsvoll gestalteten Klassenzimmer, fanden sich viele Möglichkeiten für Gespräche zwischen Eltern, Schülern, Lehrern, Ehemaligen und allen die mit der Schulfamilie der Don Bosco-Schule zusammen arbeiten. Zu guten Gesprächen gehört auch das leibliche Wohl. Hier ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat, der bestens organisiert und gut vorbereitet weit über 300 Gäste mit Getränken und selbst zubereiteten Speisen versorgte.

Zum gemeinsamen Abschluss fanden sich alle in der Turnhalle ein. Dort zeigte der Schulchor sein können. Auch die Schülerband und die Percussiongruppe bereicherten mit ihren Einlagen das musikalische Programm. Mit einem Weihnachtslied und einer Zugabe endete der vorweihnachtliche Abend der offenen Klassenzimmer.

Auf dem Weg nach draußen waren sich alle einig: Das machen wir im nächsten Jahr wieder.

Hier gibt es weitere Bilder.

ein ab ausDRUCK - Jahresthema 2017-2018

 

 

Wahrnehmung sensibilisieren

Verarbeitung unterstützen

Wiedergabe anstoßen

 

Wir wollen die Wahrnehmung der Schüler sensibilisieren.
Wir wollen sie unterstützen, ihre individuellen Eindrücke zu verarbeiten.
Wir wollen ihnen Mittel an die Hand geben, ihre Empfindungen nach außen darzustellen.

 

 

 

Das sind Ziele, die wir mit unserem Jahresthema erreichen wollen.

EinDRUCK – wahrnehmen

  • Was nehme ich wahr?
  • Wie nehme ich mich wahr? Wie nehme ich andere wahr?
  • Erkenne ich eigene Gefühle und die Gefühle anderer?
  • Was beeindruckt mich?
  • Wie kann ich andere beeindrucken?
  • Was setzt mich unter Druck?
  • Welchen Eindruck hinterlasse ich bei anderen?

 

AbDRUCK - verarbeiten

  • Wie baut sich Druck auf? Wie baut sich Druck ab?
  • Welche Abdrücke hinterlasse ich?
  • Welche Abdrücke hinterlassen andere in meinem Leben?
  • Wie kann ich mit psychischen Druck umgehen?

 

AusDRUCK - wiedergeben

  • Wie kann ich mich ausdrücken?
  • Wie kann ich Gedanken und Gefühle darzustellen?
  • Welche Ausdrucksmöglichkeiten gibt es und wie setze ich sie ein?

 

Der Nikolaus hat uns besucht.

Große Kinderaugen und eine gewissen Anspannung waren beim Besuch des Nikolaus zu sehen. Was wird wohl im goldenen Buch über mich stehen?

Doch der Nikolaus konnte viel Lob für unsere Kinder aus seinem Buch herauslesen. Dann formulierte an jedes Kind auch noch einen Wunsch, der den Schülern helfen soll, noch besser in der Schule zurecht zu kommen. Und natürlich verteilte er auch an alle Kinder ein kleines Geschenk, bevor er sich wieder auf seinen Rentierschlitten stieg.

 

„Internationale Stars“ verabschieden den Schulleiter
der Don Bosco-Schule Stappenbach

 unter diesem Motto stand die Verabschiedung unseres Schulleiters Herrn Sußmann:

Hier einige Higlights im Video: